Waldbademeisterseminar

08.03.2021

 

Der bewusste Aufenthalt im Wald verbessert die Stimmung und das körperliche Wohlbefinden. Was ist eigentlich der Unterschied zum traditionellen Waldspaziergang? Beim Waldbaden geht es vor allem um Verlangsamung, ein Loslassen vom alltäglichen Stress durch Übungen zur Achtsamkeit und um die achtsame Wahrnehmung des Waldes. Dies alles fördert das allgemeine Wohlbefinden und emotionale Ausgeglichenheit.

Mit einem zertifizierten Waldbademeister haben wir dieses Erlebnis einmal ausprobiert.

 

 

 

Die Liebe und Hochachtung zur Natur

„Ein Bad in der Waldluft nehmen“. Es meint das bewusste und achtsame Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes mit allen Sinnen.

 

 

Eintauchen in die Ruhe und Atmosphäre eines Waldes

 

Der bewusste Aufenthalt im Wald verbessert die Stimmung und das körperliche Wohlbefinden

Selbstbildung ermöglichen wir den Kindern auch in  regelmäßig stattfindenden Waldtagen . Die von der Natur geschaffene Umgebung und die
Struktur des Waldtages bieten die Möglichkeit, alle Basiskompetenzen zu fördern.

 

Der Wald bietet Kindern vielfältige Spielmöglichkeiten,
intensive Naturerlebnisse, großzügigen Raum für

 Bewegungs- und Entdeckungsfreude.

 

 

 

Die Bewegung im Wald verbessert die

 motorischen Fähigkeiten der Kinder.

 

 

Kinder brauchen Natur und lieben echte Abenteuer.

 Sie mögen Abwechslung und Bewegung.

 

 Die Kinder schulen ihre motorischen Fähigkeiten.

 Gleichzeitig entwickeln sie Vertrauen

 in ihre eigenen Fähigkeiten.

 

 

Waldtage ermöglichen Kindern intensive Naturerlebnisse.

 

Mit Neugier und Offenheit sammeln die Kinder

 im Wald eine Fülle sinnlicher Erfahrungen.

 

Der Wald lädt uns zum Beobachten, Lauschen, Riechen, Schmecken
und Fühlen ein und regt mit seinen vielfältigen Reizen alle Sinne, die Körperwahrnehmung und den Verstand an.

Uns ist es ein Anliegen, in unseren Kindern den Sinn für die Schönheit und Einzigartigkeit eines jeden Lebewesens und jeder Pflanze in der
Natur zu wecken. Die Kinder sollen den Naturkreislauf kennen lernen.

Waldtag 24.09.2018