Der Kindergarten arbeitet ganzheitlich nach dem situationsorientierten Ansatz und erfüllt seinen Bildungsauftrag mit eigenen, am Kind orientierten Arbeitsformen im gesamten Kindergartenalltag.

 

Kinder sind – ebenso wie Dichter, Musiker und Naturwissenschaftler – eifrige Forscher und Gestalter. Unsere Aufgabe besteht darin, die Kinder bei ihrer Auseinandersetzung mit der Welt zu unterstützen, wobei all ihre Fähigkeiten, Ausdruckweisen und Kräfte eingesetzt werden.

( Dr.Loris Malaguzzi)

 

 

Kreative Auseinandersetzung mit der direkten Umwelt.

(Feuerwehr)

 

 

Aktive Auseinandersetzung:

Das Element Wasser
bietet eine Vielzahl grundlegender Erfahrungsmöglichkeiten.

 

Die Kinder erfahren unterschiedliche Möglichkeiten,

bestimmte Mengen zu vergleichen, zu sortieren und zu klassifizieren.





Meist begleiten Kinder ihre Bauaktivitäten mit fantasievollen Geschichten. Mit den verschiedensten Materialien kann Erlebtes nachgebaut, nachgespielt und somit verarbeitet werden.