Erfinder – Wie sieht dein persönlicher Roboter aus und
was sollte er können?

1.Recherchieren

 

Wie sieht ein Roboter aus ?

 

Ob Internet oder Fachbücher. Die Kinder wissen genau wo es die besten Informationen gibt.

2.Vorgehensweise planen

 

 

Gemeinsam wird der Materialplan erstellt

 

An der Gestaltung wird zusammen gearbeitet.

3.Modelle entwerfen

 

 

Natürlich alles aus Recyclingmaterial

 

In der "Remidawerkstatt" gibt es hunderte verschiedene Materialien

 

So entstehen viele kreative Roboter

 

Die alle mit sehr viel Sorgfalt erstellt wurden

Jetzt geht es an die Erstellung eines riesigen, lebendigen Roboter und was der alles kann…….?

 

Die Kinder wissen genau wie er aussehen soll

 

Für die Arme haben sie sich was Tolles überlegt

 

Jetzt ist das mathematische Grundwissen gefragt

 

Und gemeinsam kann man alles schaffen

 

Jeder soll sehen dass der Roboter aus Deutschland kommt

 

 

Eine tolle Idee mit den Hosenträger

 

Die Armteile werden professionell zusammen geschraubt

 

 

Eine Brille für den besseren Durchblick

 

 

Wieso bekommt er so große Hände?

 

 

Der Kopf ist raffiniert gestaltet

 

 

 

 

Und fertig ist „JOBY“

Dieser Film ist von den Kindern gefilmt worden. Sie haben die Regie geführt und die Rolle von Joby unter sich aufgeteilt